Kirche macht was - Blog

 

Feiern ohne „GRENZEN“ in der interkulturellen WG

Lerne unsere Gewinner kennen!

Lerne unsere Gewinner kennen! Judith, Johanna, Haji und Naim haben mit ihrer Einreichung „WIR4 – die interkulturelle WG“ in der fünften Runde des Ideenwettbewerbs teilgenommen und die Jury überzeugt. Ihre Idee für das Thema der fünften Runde „Nächstenliebe kennt keine Grenzen“ leben Johanna und Judith ganz konkret: Sie haben die beiden geflüchteten Kurdensyrer Haji und Naim bei sich in der Wohnung aufgenommen. Als Gewinner des Ideenwettbewerbs haben die vier Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Idee erhalten.

Unter dem Motto „Feiern ohne Grenzen“ veranstalteten die vier als einen Teil des Gewinns eine Gartenparty. Die Idee: Jedes Mitglied der Wohngemeinschaft lädt Freunde ein, um gemeinsam ein buntes Fest mit verschiedensten Gerichten, Tänzen, Gebeten und Gesprächen zu feiern. Ein Stück gelebte Integration also.

Die Evangelische Landeskirche hat diese Gelegenheit genutzt und der Wohngemeinschaft einen weiteren Teil des Gewinns, einen neuen energiesparenden Kühlschrank, überreicht – als wichtiges Symbol für ein Zuhause ohne Grenzen.

Kategorie
Gewinner
Share